Kisspark – Baubericht #01

Baustelle am KISSPARK in Bad Kissingen

Langsam nimmt das Gelände des KISSPARK Formen an. Im ersten Schritt musste ein Parkplatz für unsere Gäste geschaffen werden, diese Arbeiten dauern ca. zwei Wochen und benötigen noch ca. eine Woche. Parallel dazu wird das Fundament für den Kletterturm gegossen, um diesen auf einem guten Untergrund auf seine 16 m wachsen zu lassen.

Gleichzeitig werden die Fundamente für die Doppel-T-Träger für das Paintball-Sicherheit Netz gegossen und eine Schlosserei fertigt die 7,5m langen T-Träger an und verzinkt diese.

Für die Kartbahn zieht eine Raupe den Oberboden der kompletten Strecke ab, um diesen für den Bau der Kart Strecke vorzubereiten.

Da der Park eine komplette Umzäunung erhält ist der Zaunbauer gerade dabei alles zu vermessen, um die Positionen für alle Pfosten rund um den Park festzulegen.

Außerdem sind schon alle benötigten Holzhütten, sowie Container bestellt. Es geht voran!

Zurück